PRESSE

20.3. 18:00: ORF-BÜRGERANWALT zur Auftragsvergabe von Teststraßen - Wurde ein privates Unternehmen bei der Ausschreibung für eine Teststraße benachteiligt?
Wurde ein privates Unternehmen bei der Ausschreibung für eine Teststraße benachteiligt?
Das Rote Kreuz Vorarlberg ist zuletzt massiv in die Kritik geraten. Laut Präsident Ludwig Summer leide das öffentliche Ansehen, Auswirkungen
Massive Vorwürfe sorgen derzeit für turbulente Zeiten beim Roten Kreuz Vorarlberg. Der private Testanbieter AMZ spricht von Betrug, weil das
Ein Grundstückdeal aus der Vergangenheit holt das Rote Kreuz und den Vorarlberger Coronavirus-Koordinator der Rettungsorganisation, Roland Gozzi, aktuell ein
Das Rote Kreuz erhält die Antigentests kostenlos vom Bund zur Verfügung ge-stellt, um damit die Bevölkerung - ebenfalls gratis -
In einer Sachverhaltsdarstellung an die Behörde wird skizziert, dass das Rote Kreuz vom Bund gratis zur Verfügung gestellte Antigentests für
Organisation soll für Bevölkerung gedachte Gratis-Tests in Firmen verwendet und in Rechnung gestellt haben. Das Rote Kreuz Vorarlberg und ein
Das Rote Kreuz Vorarlberg steht im Verdacht, vom Bund bezahlte Antigen-Test-Kits für kostenpflichtige Tests bei Firmen zu verwenden.
Bei der Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft wurde eine Sachverhaltsdarstellung einge-bracht, die die Vorarlberger Landesorganisation des Roten Kreuzes und deren Covid-Beauftragten Ro-land

HINTERGRUND

Der Test-Anbieter AMZ hat bei der Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft Strafanzeige gegen Landesrätin Martina Rüscher, Sanitätsdirektor Wolfgang Grabher, Abteilungsleiter Harald Kraft
Das öffentliche Auftragswesen hat eine herausragende wirtschaftliche Bedeutung. Die Gesamtsumme der durch Bund, Länder und Gemeinden für die Beschaffung von
Viele Missstände schlummern im Verborgenen. Das lässt sich auch ganz leicht erklären: Denn häufig scheuen sich Menschen aus Angst vor