Das Rote Kreuz erhält die Antigentests kostenlos vom Bund zur Verfügung ge-stellt, um damit die Bevölkerung - ebenfalls gratis -
In einer Sachverhaltsdarstellung an die Behörde wird skizziert, dass das Rote Kreuz vom Bund gratis zur Verfügung gestellte Antigentests für
Organisation soll für Bevölkerung gedachte Gratis-Tests in Firmen verwendet und in Rechnung gestellt haben. Das Rote Kreuz Vorarlberg und ein
Das Rote Kreuz Vorarlberg steht im Verdacht, vom Bund bezahlte Antigen-Test-Kits für kostenpflichtige Tests bei Firmen zu verwenden.
Bei der Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft wurde eine Sachverhaltsdarstellung einge-bracht, die die Vorarlberger Landesorganisation des Roten Kreuzes und deren Covid-Beauftragten Ro-land
Die Regierung hat sich die Expertise des Roten Kreuzes bei der Bekämpfung der Coronakrise einiges kosten lassen. Rund 100.000 Euro
LVwG prüft Teststraßen-Vergabe Die Ausschreibung der CoV-Teststraßen wurde am Dienstag ruhend gestellt. Der private Anbieter AMZ hatte zuvor versucht, die
Ausschreibung für Teststraßen gestoppt Die Ausschreibung der CoV-Teststraßen wurde am Dienstag überraschend gestoppt. Der private Anbieter AMZ hatte zuvor versucht,
ach Kritik an der Direktvergabe an das Rote Kreuz hat das Land Vorarlberg nun den Betrieb der CoV-Teststraßen offiziell ausgeschrieben.
"Die Landesregierung lernt offenbar nicht aus den Fehlern der Vergangenheit", NEOS Gasser zu Vergabe der Teststraßen